Beiz Elektrolyt HX2 für Beizgeräte - Schweißnahtreinigungsgeräte 20L

4 x 5L Kanister

Artikelnummer
400120
Hersteller
W-O-T
Inhalt
20 Liter

139,99 € 99,99 (Grundpreis: 5,00 €/Liter)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


In 2-3 Werktagen versandfertig

In den Warenkorb


Beiz Elektrolyt für die elektrochemische Reinigung von WIG Schweißnähten aus Edelstahl

Edelstahl ist eines der beliebtesten Ausgangsmaterialien für Schweißarbeiten. Der langlebige Werkstoff besteht in seiner Basis aus hochreinem Stahl, welcher oftmals mit Legierungselementen angereichert wird, um ein Maximum an Korrosionsbeständigkeit zu erreichen. Genau diese Eigenschaft macht den robusten Werkstoff zu einem wahren Alleskönner und kaum ein Handwerker oder Heimwerker kommt daran vorbei, hin und wieder Edelstahl zu schweißen. Während des Schweißvorgangs wird jedoch die Oberfläche angegriffen, wodurch Edelstahl anfällig für Korrosionsschäden wird. Um die Oberfläche auch nach dem Schweißen perfekt zu schützen und um unliebsame Verfärbungen zu verhindern, ist ein Beizvorgang mit einem hochwertigen Schweißnahtreiniger unerlässlich.

Beiz Elektrolyt HX2 ist ein leistungsstarkes Beiz- und Reinigungselektrolyt für die elektrochemische Reinigung von Edelstahlschweißnähten. Die geruchsneutrale Flüssigkeit eignet sich perfekt für das schnelle Entfernen von Anlassfarben und zur Entfernung von Oxidationen bei WIG Schweißnähten. Dabei ist das umweltfreundliche Reinigungselektrolyt beinahe für alle gängigen Beizgeräte geeignet und lässt sich mit einem Beizpinsel, Kohlefaserpinsel oder Carbonpinsel auch hocheffizient und passgenau auftragen. Der Schweißnahtreiniger überzeugt zudem mit kurzen Reaktionszeiten sowie einem ausgezeichneten Abspülverhalten, sodass er sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich eingesetzt werden kann.

Die perfekte Schweißnaht Reinigung

Das Schweißen von Edelstahl ist ein Handwerk, welches nicht nur Leidenschaft, sondern auch Erfahrung und Expertise erfordert. Je genauer der Schweißvorgang durchgeführt wird, desto höher ist die Chance, dass der Schweißprozess auch das gewünschte Resultat liefert und nur geringe Nachbearbeitung erfordert. Zudem muss das Werkstück vor jedem Beizvorgang gründlich gereinigt werden. Besonders Fette und Öle können hierbei den Beizvorgang negativ beeinflussen. Nach der Schweißnaht Reinigung mit einem Schweißnahtreiniger ist es wiederum notwendig, das Werkstück gründlich mit Wasser abzuspülen und vollständig von Rückständen zu befreien. Dieses Vorgehen stellt ein perfektes Ergebnis sicher und sorgt dafür, dass Sie lange Freude an ihrem Werkstück haben.

Beizgerät – So bearbeiten Sie Ihre Schweißnaht richtig

Ein Beizgerät kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine Schweißnaht durch elektrochemisches Beizen gereinigt werden soll. Das Beizgerät, welches in der Fachsprache auch Schweißnahtreinigungsgerät genannt wird, ist hierbei meist überaus leichtgewichtig und verfügt im Allgemeinen über einen Netzanschluss von 230 Volt. Ein erstklassiges Schweißnahtreinigungsgerät vereint zudem oftmals mehrere Funktionen in einem, sodass das Werkstück mit dem Beizgerät sowohl gereinigt und poliert als auch passiviert und signiert werden kann. Dank der elektrochemischen Bearbeitung der Oberfläche durch das Beizgerät ist es so möglich, den Einsatz von giftigen Beizpasten zu reduzieren oder gänzlich zu ersetzen.

Beiz Elektrolyt für die schnelle Entfernung von Anlassfarben und Oxidationen

Für die korrekte Funktionsweise benötigt das Schweißnahtreinigungsgerät Beiz Elektrolyt. Die Flüssigkeit erhöht die Leitfähigkeit und sorgt gleichzeitig dafür, dass beim Verdampfen eine Schutzgas-Atmosphäre entsteht. Der Schweißnahtreiniger stellt somit die schützende Passivschicht des Werkstücks wieder her und beugt dadurch erneuter Korrosion vor. Im Gegensatz zu herkömmlichen Beizvorgängen werden bei der Verwendung von Beiz Elektrolyt keine giftigen Gase freigesetzt. Dabei gilt Beiz Elektrolyt als besonders umweltverträglich, lagerbeständig und geruchsneutral, sodass kein zusätzlicher Abzug notwendig ist.

Kohlefaserpinsel und Carbonpinsel für passgenaue Ergebnisse

Während des Beizvorgangs selbst wird das Beiz Elektrolyt mit einem Kohlefaserpinsel aufgenommen und auf die Schweißnähte verteilt, wobei der Pinsel über ein Stromkabel mit dem Beizgerät verbunden ist. Professionelle Kohlefaserpinsel bieten hierbei den Vorteil, dass sie festen Halt geben und die Reinigungsflüssigkeit auch in schwer zugängliche Bereiche einbringen können. Dies ist besonders bei WIG Schweißnähten ein überzeugender Vorteil. Für glänzenden Edelstahl empfiehlt es sich zudem, bei der Schweißnaht Reinigung mit einem Beizgerät einen professionellen Carbonpinsel zu benutzen und diesen mehrmals in die Reinigungsflüssigkeit zu tauchen. So wird die Oberfläche des Werkstücks mit dem Schweißnahtreinigungsgerät nicht nur gereinigt, sondern zusätzlich auch poliert.

Beiz Elektrolyt HX2 lässt Ihre Werkstücke glänzen und schützt diese sicher vor schädlichen Umwelteinflüssen. In Kombination mit einem erstklassigen Beizgerät und einem hochwertigen Beizpinsel wird die Schweißnaht Reinigung zu einem wahren Kinderspiel. Dabei eignet sich HX2 auch für die Politur von Edelstahlflächen. Mit dem passenden Schweißnahtreinigungsgerät entstehen so Oberflächen, die den ursprünglichen Oberflächenglanz aufweisen.

>Starke Reinigungsleistung mit Kohlefaserpinsel und Carbonpinsel
>Schnelle und effektive Schweißnahtreinigung von WIG Schweißnähten
>Geeignet für jedes gängige Schweißnahtreinigungsgerät
>Hohe Lagerbeständigkeit
>Einfache Handhabung
>Umweltverträglich
>Geruchsneutral

Lieferumfang:
4x 5Liter Kanister

Es ist noch keine Bewertung für Beiz Elektrolyt HX2 für Beizgeräte - Schweißnahtreinigungsgeräte 20L abgegeben worden.

Zubehör

-22,25%
Ablasshahn - Ablaufhahn für 45 mm Gewinde mit Auslauf 12 mm - belüftet – Bild 1
Ablasshahn - Ablaufhahn für 45 mm Gewinde mit Auslauf 12 mm - belüftet – Bild 2
Ablasshahn - Ablaufhahn für 45 mm Gewinde mit Auslauf 12 mm - belüftet

8,99 € 6,99 €

 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Nach oben