W-O-T

Klebstoff beige 11mm Temperaturen ca.15-35 Grad 10er Pack


Artikelnummer 300956

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AYo-1y3ym84xRf68d7eoSuZq-qJIoWFeX36GJXbsxk-vcid4kY1gopwwMkN_mQO64k1OyJmH3LSVLj4w&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Klebstoff beige 11mm Temperaturen ca.15 - 35 Grad

Hagelschäden oder Parkdellen Welches Ausbeulwerkzeug benötige ich zur Dellenentfernung? Egal, ob Hagelschäden nach einem Gewitter oder Parkdellen im Parkhaus; in beiden Fällen müssen die Schäden beseitigt werden, um den Wertverlust des Kfz zu minimieren. Im Klartext: die Dellen müssen beseitigt, sprich ausgebeult werden. Zur Dellenentfernung wird ein fachgerechtes Ausbeulwerkzeug genötigt. Das Ausbeulen sollte für einen ausgebildeten Hageltechniker kein Problem sein.

Doch das kostet oft viel Geld, Zeit und Aufwand. Normale Parkdellen oder Hagelschäden können auch von Laien ausgebeult werden; vorausgesetzt, sie haben das dafür erforderliche Ausbeulwerkzeug zur Dellenentfernung. Die Industrie hat in den letzten Jahren verschiedene Methoden zur Dellenentfernung von Hagelschäden oder von Parkdellen entwickelt, und sie liefert gleichzeitig auch das entsprechende Ausbeulwerkzeug mit. So zum Beispiel den Dentkiller, eine recht sanfte Methode zum Ausbeulen derartiger Schäden.

Dieses Ausbeulwerkzeug besteht aus Zugknopf mit Spezialschmelzkleber. Zur Dellenentfernung wird der Kleber in die Delle aufgetragen, und mit dem Zugknopf kann anschließend die Delle gefühlvoll ausgebeult werden. Andere Methoden einer Dellenentfernung sind Drücken, Heißkleben, oder Schweißen. Zu den Ausbeulwerkzeugen, die auch vom Laien benutzt werden, gehören unter anderem Beulenhammer, Dellenlifter, Schlaghammer, Zughammer sowie Zugkralle.

Die angebotenen Sets an Ausbeulwerkzeugen sind variantenreich und verschiedenartig, und der Käufer sollte sich recht genau informieren. Denn es ist bei einer Dellenentfernung ein teilweise gravierender Unterschied, ob es sich beim Ausbeulen um einen Hagelschaden, oder um eine Parkdelle handelt. Bei der Anschaffung von Ausbeulwerkzeugen sollte auch auf die Zertifizierung von beispielsweise TÜV, DIN oder EU-Normen geachtet werden. Diese Kosten sollten einmalig bleiben und gut angelegt sein, um auch zukünftige Dellenentfernungen durch Ausbeulen eigenständig durchführen zu können.

So kann beispielsweise für ein Taxiunternehmen mit mehreren Fahrzeugen die Anschaffung von gutem Ausbeulwerkzeug zum selbständigen Ausbeulen durchaus wirtschaftlich und rentabel sein. Angebote an Ausbeulwerkzeugen zur Dellenentfernung von Hagelschäden und Parkdellen gibt es heutzutage ausreichend und differenziert im Fachhandel, und natürlich auch im Internet.